Claudia Holz

Claudia Holz

Senior Beraterin

Beratungs-Schwerpunkt:
Coaching

Claudias Coaching ist voller Empathie und analytisch klar: Aufmerksam zuhören, verstehen, nicht werten und feine Verbindungslinien finden. Dabei Sparringspartner sein und den Rahmen schaffen, um neue Handlungsspielräume und tragfähige Lösungen zu entwickeln. Dies in der tiefen Überzeugung, dass erfolgreich sein und sich selbst treu bleiben, kein Widerspruch sein muss. Denn genau diesen Balanceakt kennt Claudia aus ihrer Führungslaufbahn im internationalen Konzernkontext. Die Liebe zur italienischen Musik ist spätestens seit ihrer beruflichen Station in Mailand immer mit im Gepäck. Ansonsten zieht es sie zum Wandern in die Stille der Berge oder zum Schwimmen und Loslassen an den See.

Berufserfahrung

  • Seit über 10 Jahren als Senior Coach spezialisiert auf Einzel-Coachings und -Sparrings in den Bereichen Leadership, Transformation und HR
  • 14 Jahre Konzern- und Führungserfahrung in Deutschland und Italien (Senior Management-Ebene) mit Führungs- und Budgetverantwortung
  • Personalleiterin und Lead Manager für Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Leiterin komplexer internationaler Change-Projekte

Ausbildungen

  • Zweijährige Coaching-Ausbildung (Hephaistos-Coaching-Zentrum, DBVC- und IOBC-zertifiziert)
  • Agile Organisationsentwicklung (ISB Wiesloch) sowie Agiler Führen & Selbstorganisation (Teamworks, Svenja Hofert)
  • Regelmäßige Fortbildungen, z.B. Transaktionsanalyse, Online-Coaching
  • Fortlaufende Einzeltrainings und Supervision (u.a. Gestaltcoaching, Coaching im agilen Kontext, Resilienz)
  • General Management Program, ESMT
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Köln, Berlin, Rom (Diplom-Kauffrau)

Durchgeführte Projekte

  • Leadership-Coachings, persönlich & virtuell:
    z.B. Präsenz und Sichtbarkeit, Rolle im Managementteam, hybride Führung, Flexibilität im eigenen Führungsverhaltens, Entscheiden unter Unsicherheit, anspruchsvolle Führungssituationen, Konfliktanalyse und -bearbeitung
  • Sparrings für Transformations-Prozesse:
    z.B. Digitalisierung in einzelnen Unternehmensbereichen, Einführung agiler Strukturen in stark hierarchischen Unternehmen, Strategische Neuausrichtung
  • Führungskräfte-Entwicklungs-Programme:
    Coachings z.B. zu Karrierefragen, Positionierung, Onboarding, Erarbeiten des eigenen Führungsstils
  • HR Sparrings:
    z.B. Innovationsimpulse, Professionalisierung HR Business Partner, Sichtbarkeit und Rolle im Unternehmen