Juni 2024 ConsultingCoaching

Müssen Unternehmer:innen um ihre Angestellten fürchten?

71 Prozent der Angestellten haben laut einer Studie von Gallup ein positives Bild der Marktsituation, ein Viertel wurde im letzten Jahr von Headhunter:innen kontaktiert. Der deutsche Arbeitsmarkt ist in Bewegung.

Über die letzten Jahre zeichnet sich ein Abwärtstrend ab: Laut Gallup planen nur 53 Prozent der Angestellten, in einem Jahr noch im selben Unternehmen zu sein. 2018 waren es noch 78 Prozent.

Wir sehen in der Praxis, dass Teams durch schnellen Personalwechsel immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen. Für unsere Kund:innen ist es ein hochrelevantes Thema.

Oft wird die Situation negativ betrachtet. Wir denken, es gibt Vor- und Nachteile. Wenn der Markt in Bewegung ist, bedeutet das auch: Es besteht die Chance, an große Talente zu kommen.

Dass Mitarbeitende gehen wollen, kann viele Gründe haben – häufig sind sie individuell, manchmal liegt das Problem in den Organisationsstrukturen. Wann sich welches Teammitglied zum Jobwechsel entscheidet, lässt sich aus unserer Sicht nicht pauschal beantworten.

Wichtig ist, dass Unternehmen sich dem Thema annehmen: Indem sie zum einen die Chance auf hochqualifizierte Mitarbeitende nutzen und zum anderen an internen Problemen arbeiten, die Mitarbeitende zur Kündigung bewegen.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Die unbeständige Marktsituation kann den Blick für das große Ganze trüben. Mit situationsgerechter Beratung können wir von cormens helfen, das Beste aus der aktuellen Lage zu holen – für Mitarbeitende und Organisationen.
 

Welches Potenzial
möchten Sie freilegen?

Lassen Sie uns gemeinsam Stellschrauben

für Ihre Weiterentwicklung finden.