"Wirksam führen heißt, sich aufeinander einzulassen, Wert schöpfend und Wert schätzend zusammenzuarbeiten."

ZIELGERICHTET FÜHREN: WIRKUNGSVOLL AGIEREN

"Wirkungsvolle Führungsbeziehungen setzen Vertrauen voraus: Vertrauen in sich selbst, Vertrauen in den Anderen und Vertrauen in vielfältige Lösungsmöglichkeiten. In Führung gehende Personen und sich auf Führung einlassende Personen wissen Impulse wahrzunehmen, Denken und Handeln zu reflektieren und aus den Rückmeldungen der Umgebung zu lernen - als Einzelperson, Team und Organisation.

Gemeinsam mit Ihnen Zukunftsszenarien zu entwickeln und den Raum für "Wert" schöpfende und "Wert" schätzende Beziehungen zu öffnen, das ist meine Leidenschaft."

Dr. Margret Klinkhammer


Die Kunst, sich selbst zu führen

Fühlt sich das vertraut an?

Endlich Führungsverantwortung! Voller Energie und Euphorie machen wir uns ans Werk. Wir haben das Gefühl, alles zu geben. Und doch scheinen wir immer wieder mal nicht zu genügen. Vieles klappt, manches nicht. Manchen scheint unklar zu sein, auf welche Dinge wir besonderen Wert legen, was uns in der Zusammenarbeit wichtig ist, warum wir uns durch gelegentliche Kontrolle absichern wollen.

Folgende Fragen beschäftigen uns in Führungssituationen: Was motiviert mich? Wie erhöhe ich meine Wirkung? In welchen Zusammenhang stelle ich meine persönliche Wahrnehmung, mein Fühlen, Denken und Handeln? Wie entwickle ich und zeige ich Vertrauen?

Wir unterstützen Sie dabei …

  • Antworten auf diese Fragen für sich persönlich zu finden. Sie gewinnen die notwendige Energie, eine aktive Rolle „auf der Bühne des Lebens“ zu spielen – als Regisseurin, aber gleichzeitig auch als Impulsgeber und Drehbuchautorin, liebevoll kritischer Beobachter und Hauptdarstellerin.
  • Ihre innere Vorstellung und äußere Selbstdarstellung in Einklang zu bringen und in Resonanz mit Ihrer Umgebung zu gehen.
  • in Einzelcoachings, aber auch firmeninternen oder offenen Seminaren über Selbstführung nachzudenken und aufbauend auf Ihre Potentiale und Motive acht- und behutsam Ihre Identität als Führende und Geführte zu entwickeln.

Mitarbeiter und Teams inspirieren

Schon mal selbst erlebt?

Die Teamkolleginnen und Mitarbeiter scheinen nur halbherzig bei der Sache zu sein, nicht zu verstehen, welchen Beitrag jeder und jede zum Unternehmenserfolg leistet. Man arbeitet eher für sich, Teamspirit kommt nicht auf. Und auch der Blick über den Tellerrand ist eher Seltenheit als Selbstverständlichkeit.

Viele Fragen stellen sich bei der Führung von anderen. Und dabei ist es völlig egal, ob Sie formale oder informelle Führungsverantwortung haben, vertikal oder lateral führen. Immer fragen Sie sich: „Wie beeinflusse ich meine Umgebung? Agiere ich eher aufmerksam, zielgerichtet und bewusst oder eher unbewusst und diffus? Wie wählen ich und wir im Team unsere Teammitglieder und Kolleginnen aus? Wie bilden wir alle gemeinsam ein leistungs- und beziehungsorientiertes Team?“

Wir unterstützen Sie dabei ...

  • als „in Führung-Gehende“ Ihren Fokus zu finden und zielsicher Einfluss zu nehmen.
  • Ihre Teamkollegen und -mitglieder gezielt auszuwählen, deren Motive und Potentiale zu erkennen und sie ergebnisorientiert zu einem wirkungsvollen Ganzen zu vernetzen.
  • die Aufgaben im Team gemeinsam so zu verteilen, dass wir als Team selbstorganisiert agieren und prozessorientiert denken und handeln. Die Identifikation mit den Aufgaben steigt. Es entsteht Lust, Konflikte im Team interessenorientiert zu regeln.
  • in Teamcoaching, Mediation und Training als Impulsgeber Teamkompetenz zu entwickeln.
  • Schubladendenken und übertriebenen Formalismus aufzugeben und Raum für Kreativität, Selbstverantwortung und Zielstrebigkeit entstehen zu lassen.

Unternehmerisch handeln

Erleben Sie sich noch als Gestalter?

Der Markt will erschlossen, die Marktposition gesichert werden. Ausruhen oder „Business as usual“ scheinen nicht möglich zu sein. 

Zukunftsweisende Fragen bewegen Sie als Unternehmer, Arbeitnehmervertreter oder Anteilseigner: Wie können wir auch zukünftig am Markt bestehen? Wer ist der oder die Passende für die Nachfolgeposition? Wie und wann zieht man sich am besten aus der aktiven Unternehmensleitung zurück? Wie mache ich diese strategischen Unternehmensentscheidungen für Mitarbeiter und Führungskräfte nachvollziehbar, damit sie die notwendigen Veränderungen aus ganzem Herzen mittragen.

Wir unterstützen Sie dabei ...

  • Ihre neuen Ideen schrittweise Wirklichkeit werden zu lassen – auch agil, aber nicht ad hoc.
  • die Nachfolge im Unternehmen gezielt und wirkungsvoll zu gestalten.
  • die Prozesse im Unternehmen zu hinterfragen und sich neu zu organisieren.
  • in Workshops, Großgruppenveranstaltungen und Organisationsentwicklungsprozessen Ihre Strategie facettenreich zu hinterfragen.
  • gezielte Diskussionen mit den Stakeholdern und Arbeitnehmervertretern zu führen.

Boxenstopp Führung

Wann legen Sie Ihren nächsten Halt ein?

Alle schauen auf Sie. Beobachten, wie Sie mit Unsicherheit umgehen. Wollen Orientierung und Halt in einer ungewissen Zukunft. Die Ihnen vertrauten Netzwerkpartner in- und ausserhalb des Unternehmens bieten hervorragende fachliche Unterstützung, doch ein vertrauensvoller Austausch über die zukunftsweisenden Fragen ergibt sich zu selten.

Wichtige Fragen bleiben so unbeantwortet: Wie stellt sich die Situation mittel- und langfristig in unserer Branche, unserem Markt dar? Welche Perspektiven gilt es in meiner Rolle zu berücksichtigen? Wie bleibe ich, wie bleibt unser Unternehmen gesund?

Wir unterstützen Sie dabei ...

  • geführte Situations- und Stakeholderanalysen zu nutzen, um den nächsten Schritt achtsam zu überlegen.
  • einen Rahmen und eine innere Haltung für sich zu gestalten, in denen Sie weiterhin mit Kraft und Lebensfreude Ihrer Aufgabe nachgehen.
  • von der Intuition und dem Wissen erfahrener Coaches und Führenden zu profitieren.
  • in Einzelcoachings und Gruppensupervisionen, im Leitungsteam, Arbeitnehmervertretungen, Aufsichtsräten oder auch in firmenübergreifenden Supervisionsgruppen von Geschäftsführern, Verwaltungsführungskräften, Projektleitern und Vertretern verschiedener Betriebsratsgremien.

Wir unterstützen Sie!

Erkennen Sie sich in den Situationen und Fragestellungen wieder?
Könnten Sie sich vorstellen, diese mit uns an Ihrer Seite in Taten umzusetzen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns darauf!


Taifun Training

Wenn Sie Ihre Wirkung als Führungskraft bewusst erleben und reflektieren wollen, dann buchen Sie unsere Führungssimulation.

Erleben Sie, was es heißt, Teams für ihre Aufgaben zu begeistern. Lernen Sie, ein Gefühl der Verbundenheit und Verantwortung füreinander entstehen zu lassen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die Leistungsversprechen durch die Teammitglieder erfüllt werden.

Die Führungssimulation in Kooperation mit unserem Partner Taifun zeigen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. 

 

Anmeldung zum Training

Am offenen Herzen

Wenn Sie konkrete Entwicklungsmöglichkeiten für schwierige Führungssituationen und Personalgespräche im Krankenhaus erleben und reflektieren wollen, dann buchen Sie unsere Führungssimulation "Am offenen Herzen".

Erleben Sie praxisnah, was es heißt, in stressigen und herausfordernden Situationen klar zu kommuni­zieren, zu priorisieren und zu delegieren.

Lernen Sie anhand von echten, auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Praxisfällen mit unserer Beraterin Dr. Bettina Hailer.